Ausbildung zum/zur NHC-Hufpfleger/in

Sie möchten mehr wissen über eine Ausbildung zum NHC-Hufpfleger? Dann freuen wir uns ganz besonders über Ihr Interesse. Einige Voraussetzungen sollten Sie für diese Ausbildung allerdings mitbringen:

  • Sie verfügen über eine gewisse Erfahrung im Umgang mit Pferden
  • Sie möchten durch Ihre zukünftige Arbeit den Tieren zu gesunden Hufen verhelfen
  • Sie legen Wert auf einen naturgemäßen Umgang mit dem Tier
  • Sie betrachten Pferde (und andere Equiden) ganzheitlich als Wesen, die wir respektieren und achten
  • Sie wissen, dass das Lernen nie aufhört und sind bereit, Ihr eigenes Tun sowie Ihre Arbeit am Tier stets kritisch zu hinterfragen
  • Sie streben möglichst eine gewerbliche Tätigkeit als NHC-Hufpfleger/in an
  • das Wohl des Tieres steht über dem geschäftlichen Interesse
  • Sie verfügen über Durchhaltevermögen und sind teamfähig, denn die Ausbildung verlangt Ihnen so einiges ab

Die Ausbildung dauert ca. 1,5 Jahre und ist breit angelegt. Es werden nahezu alle Themenkomplexe rund ums Pferd behandelt, denn gesunde Hufe sind nicht nur eine Frage guter Hufpflege sondern berühren letztendlich alle Aspekte des Lebens der Tiere. Nach der Ausbildung sind Sie deshalb nicht nur fit in der Bearbeitung der Hufe sondern verfügen über ein solides Wissen über Pferdehaltung, Ernährung, Anatomie usw.

Die Ausbildung verantwortet das Barhuf-Institut im bayerischen Hollfeld nahe Bayreuth - gelegen inmitten der idyllischen Fränkischen Schweiz.

Das Barhuf-Institut bildet seit Jahren erfolgreich NHC-Hufpfleger aus. Die Leitung des Instituts liegt in den Händen von Detlef Urban - unterstützt von einer Reihe weiterer Ausbilder in Theorie und Praxis. Das Institut tritt konsequent für eine natürliche Bearbeitung der Hufe ein und zeigt immer wieder eindrucksvoll was möglich ist wenn man die Natur unterstützt anstatt ihr beständig durch menschliches Handeln in die Quere zu kommen. Großen Wert legt das Institut auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten wie z.B. Tierärzte, Tierheilprkatiker, Physiotherapeuthen und Osteopathen oder Pferde-Dentisten. Denn nur alle gemeinsam können das beste für das Tier bewirken.

 

Wenn Sie auf das untenstehende Foto klicken öffnet sich eine kleine Bildergalerie die Ihnen einen Eindruck von der praktischen Ausbildung vermittelt....

Praxis-Ausbildung

Alle Fotos sind Copyright by Foto Design Lina Peuckert.

 

weiter zu den Inhalten der Ausbildung

 

Aktualisierungsstand: 10. Februar 2015 - 13.05 Uhr