Gesunde Pferdehaltung

Gesunde Hufe setzen gesunde Pferde voraus. In diesem Bereich geht es darum, was Pferdehalter und -besitzer wissen sollten, damit Sie Ihre Tiere so gesund wie möglich halten können. Die "Richtschnur" für gesunde Pferde liefert uns die Natur. Also der Lebensraum in dem sich Pferde in Freiheit aufhalten und in dem die gesündesten Tiere auf unserem Planeten anzutreffen sind. Dabei muss man folgende Dinge im Blick haben:

  1. es gibt heute auf unsere Erde keine wirklich wilden Pferde mehr, alle frei lebenden Pferde sind ausnahmslos entlaufene oder frei gelassene Hauspferde, egal ob wir hier über die Mustangs in Amerika, die Carmague-Pferde, die Namibs in Afrika oder die Brumbie in Australien oder Neuseeland sprechen
  2. diese wild lebenden Pferde sind mit unseren domestizierten Pferden genetisch weitgehend identisch, das heißt, die von ihnen gewonnen Erkenntnisse können nahezu 1:1 auf unsere gehaltenen Pferde übertragen werden
  3. frei - oder wild - lebende Pferde sind (leider) nicht automatisch gesunde Pferde
Das nach unserer Auffassung fortschrittlichste Konzept zur Pferdehaltung stellt das Konzept "Paddock Trail" dar. Mehr darüber lesen Sie hier...

Trail

 

Aktualisierungsstand: 17. April 2012 - 09.50 Uhr